Gemeindewochendende in Heiligenstadt vom 18.-20. August 2017

„ es war ein schönes Wochenende“

16 Erwachsene und neun Kinder bzw. Jugendliche nahmen an dem Einkehrwochenende in Heiligenstadt teil. Gemeindereferentin Beate Lippert und Diakon Zlatko Mihajlo begrüßten die Teilnehmer und stellten das mit Spannung erwartete Programm vor.

 

Nach der Vorstellungsrunde wurde gemeinsam musiziert und gesungen. Es wurde die Geschichte von Puncchinello vorgelesen. Nachdem wir uns mit dem Text

vertraut gemacht hatten, durfte sich jeder einen vorbereiteten gelben Stern und einen grauenPunkt nehmen und seine Schwächen und Stärken hierzu niederschreiben.

Nach einer langen Nacht ging man mit vielen neuen Eindrücken glücklich zu Bett.

 

Der Samstagvormittag begann mit einem Impuls für Erwachsene und Fragen die in Kleingruppen besprochen wurden.

Mittags gesellte sich unser neuer Pfarrer in die Runde. Im Interview stellte er sich den Fragen, die am Vorabend in fröhlicher Runde erstellt wurden.

 

Nachmittags wurde ein Kreativprogramm für Jung und Alt angeboten. Ein Lampenschirm wurde gebastelt und um eine Kerze gelegt, die dann abends, sehr bunt, ihr Licht in unsere Herzen verströmte.            

Der Höhepunkt des Abends war die Taizé-Andacht unter Mitwirkung derMusikgruppe.

 

Am Sonntag, nach dem Frühstück, fand ein Gottesdienst, gehalten von Pfarrer Göb, mit eindrucksvoller Predigt statt. Danach traf man sich zu dem traditionellen Spaziergang, der uns durch den wunderschönen Kurpark führte.

Nach dem Mittagessen hieß es Abschied nehmen. Man traf sich nochmals zu einer kurzen Abschlussrunde und man war sich einig, es war wieder schön.

Pfarrer Göb erteilte den Segen und wünschte allen eine gute Heimfahrt.

 

Großer Dank galt den Organisatoren, Gemeindereferentin Beate Lippert und Diakon Zlatko Mihajlo, die ein schönes Programm zusammen gestellt hatten. Es war für alle

etwas dabei.

 

Ebenfalls einen großen Dank an die Musikgruppe, denn ohne sie wäre es nur halb so schön gewesen.

 

Es war wieder ein gelungenes, tolles Wochenende, mit viel Musik, Impulsen und kreativem Schaffen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Mit alten und vielleicht neuen Leuten.


Traut Euch, macht mit.

Bildergalerie
 

Kontakt Borken

Pfarramt Christkönig

Dr.-Eckener-Str. 4
34582 Borken (Hessen)
Tel.: 05682 22 48
Fax: 05682 73 93 83

Kontakt Homberg

Pfarramt Christus Epheta

Kasseler Str. 6
34576 Homberg (Efze)
Tel.: 05681 99 24-0
Fax: 05681 99 24-24

 
 
 

© Christus Epheta, Homberg (Efze) - Christkönig, Borken (Hessen)