Stühle

14. Februar 2021 - 17 Uhr

Gottesdienst für Paare

Hausgottesdienst und Möglichkeit zum gemeinsamen Start

Am 14. Februar ist „Valentinstag“. Dieser Tag ist für viele Verliebte ein Anlass, sich etwas zu schenken, einander etwas Gutes zu sagen und zu tun, kurz: sich die gegenseitige Liebe zu zeigen.


Im Pastoralverbund St. Brigida Schwalm-Eder-Fulda haben wir seit Februar 2018 in jedem Jahr um den Valentinstag herum einen Gottesdienst für Paare gefeiert. Gebete, meditative Texte, stimmungsvolle Musik und weitere Elemente prägten in den letzten Jahren die Feier. Ein besonders intensiver Moment für viele der Paare war der Empfang des persönlichen Segens. Nach dem Gottesdienst bestand für alle die Möglichkeit zum Austausch und gemütlichen Beisammensein.


Die Rückmeldungen zeigten, dass ein solch besonderes Angebot die Mitfeiernden sehr angesprochen und auch bewegt hat. In größerer Gemeinschaft lassen sich die prägenden Elemente in diesem Jahr leider nicht durchführen.


Deshalb feiern wir den Gottesdienst am Sonntag, dem 14.02.2021 um 17.00 Uhr als Hausgottesdienst.

Es besteht die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Beginn über eine Videoplattform teilzunehmen. Umschläge mit dem Hausgottesdienst werden ab dem 31.01.2021 in den Kirchen des Pastoralverbundes ausliegen.


Wir hoffen mit dem aktuellen Konzept des Hausgottesdienstes einen Weg gefunden zu haben, diese positiven Erfahrungen in die Häuser und Wohnungen der Paare zu bringen. Gleichzeitig wünschen wir uns, im nächsten Jahr wieder gemeinsam vor Ort feiern zu können.


Ihre Anmeldung zum gemeinsamen Start richten Sie bitte per Mail an:

schwalm-eder-fulda@pv.bistum-fulda.de



Andrea Koucky, Beate Lippert, Peter Göb