Geldscheine

Ergänzungswahlen zum Verwaltungsrat

Am 20. Juni 2021 fanden die Ergänungswahlen zum Verwaltungsrat (VR) der Kirchengemeinden statt.


Der Verwaltungsrat vertritt die Kirchengemeinde nach außen (z.B. bei Rechtsgeschäften) und ist verantwortlich für das Personal, die Finanzen und die Gebäude der Kirchengemeinde.

Die Amtszeit des Verwaltungsrates dauert 6 Jahre.


Entsprechend den Vorgaben des Bistums Fulda haben die bisherigen Verwaltungsräte die Ergänzungswahl angeordnet.


Gewählt wurden in Borken (insgesamt 41 abgegebene Stimmen):

Thomas Kienzler (37 Stimmen), Helmut Friedl (34 Stimmen) und Thomas Weis (32 Stimmen).

Ersatzmitglied ist Alexander Gertje.


Wahlberechtigt waren 1312 Personen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 3,1%.


Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Thomas Kienzler gewählt.



Gewählt wurden in Homberg (insgesamt 51 abgegebene Stimmen, davon zwei ungültige):

Heidrun Böth (45 Stimmen), Frank Kirchhofs (45 Stimmen) und Michael Hartmann (30 Stimmen).

Ersatzmitglied ist Horst Brögeler.


Wahlberechtigt waren 2336 Personen.

Die Wahlbeteiligung lag bei 2,2%.


Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Günter Fuchs gewählt.


Herzlichen Glückwunsch den Gewählten und herzlichen Dank allen, die kandidiert haben!