Seelsorge

Angebote für Trauernde

Auf dem Weg durch die Trauer
brauchen wir eine stützende Gemeinschaft,
damit unsere Tränen gesehen, die Worte des Schmerzes gehört
und die Lebenszusammenhänge verstanden werden.
Trauer ist nicht unser Feind.
Lassen wir sie zu,
kann neue Lebendigkeit, Lachen, Freude und Hoffnung
in die frei gewordenen Räume einziehen
und das weinende Herz gesunden.


Kennen Sie diese Trauer,
nach einem Verlust oder einer tiefen Verletzung?
Wir möchten Sie herzlich einladen,
Ihrer Trauer Raum zu geben
egal, ob Sie einer Glaubensgemeinschaft angehören oder nicht.


 

· In Einzelgesprächen begeben Sie sich in eine sorgsam geschützte Atmosphäre, um professionell begleitet, sehr persönliche Erfahrungen aussprechen zu können.
- Raum des Rückzugs und Aushaltens,
- Raum des Zuhörens und der Stille,
- Raum für die Fragen ohne Antworten,
- Raum, in dem Verzweiflung und Wut ihren Platz haben dürfen,
- Raum zum Lachen und Weinen,
- LebensRaum


· Das Angebot richtet sich auch an Kinder und Jugendliche,
· sowie an Menschen, die einen Angehörigen oder
Freund durch Suizid verloren haben.


Kontakt: Christine Foerster, Tel. 05681 608909


Termine:
Nach Vereinbarung

 

Unsere Angebote

 
 
 

Träger aller kostenfreien Veranstaltungen:
Katholische Kirchengemeinde
Christus Epheta Homberg (Efze),
Mitglied im Trauer- und Hospiznetzwerk - Schwalm-Eder


Leitung in ehrenamtlicher Tätigkeit:
Christine Foerster,
Telefon: 05681 608 909
Mail: trauerwegbegleitung@t-online.de